eurogoo.de - Ihr Reiseportal für West-, Nord- und Südeuropa
Merkzettel (128)
Beratung & Buchung
Telefon+49 (0)9436 - 30 19 134
Mo-Fr. 9-18 Uhr

Spanien - Mallorca - Quer durch die Serra de Tramuntana

  • Spanien
  • Wandern

Reise Nr. 8754

Mallorca ist so viel mehr als Touristenrummel und Ballermann! Erleben Sie die abwechslungsreiche Landschaft der Baleareninsel und erkunden Sie auf klassischen Wanderungen die grandiose Gebirgswelt der „Serra de Tramuntana“, die seit 2011 zum UNESCO-Welterbe gehört. Ausgehend von ausgewählten Unterkünften (unter anderem ein Kloster, das nun gemütliche Zimmer für müde Wanderer bietet) wandern Sie entlang der Steilküste, auf Panoramawegen – mit fantastischen Fernblicken bis hin zu den Nachbarinseln – und durch die herrliche Bergwelt der Tramuntana. Dabei bleibt immer ausreichend Zeit, um in urige Bars einzukehren, alte Stadtzentren mit verwinkelten Gassen zu erkunden oder ein erfrischendes Bad im Meer zu nehmen. Am Ende der Reise können Sie am Strand entspannen. Und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt – mit mallorquinischen und spanischen Spezialitäten lernen Sie auch die kulinarischen Höhepunkte der Insel kennen.

Spanien - Mallorca - Quer durch die Serra de TramuntanaSpanien - Mallorca - Quer durch die Serra de TramuntanaSpanien - Mallorca - Quer durch die Serra de TramuntanaSpanien - Mallorca - Quer durch die Serra de Tramuntana

Reiseroute

Reiseverlauf:

1. Tag: Palma – Mallorcas Hauptstadt (A)

Flug nach Palma, Transfer zum Hotel. Je nach Ankunftszeit Erkundungstour durch die Inselmetropole: Palmas prächtige Kathedrale, herrliche Jugendstilfassaden, verwinkelte Gassen, geschmückte Höfe… Abends Einkehr in einem urigen Restaurant. Übernachtung im Hotel.

2. Tag: Port d’ Andratx – Sant Elm (F/A)

Transfer nach Port d´ Andratx. Kleine Eingehtour mit Blick auf die Küste und die Serra de Tramuntana zum Badeort Sant Elm mit der vorgelagerten Dracheninsel, bewohnt von Möwen und kleinen Dragonera-Eidechsen. Nachmittag zur freien Verfügung in den netten Cafés oder am Strand. Übernachtung im Hotel. (Gehzeit ca. 3h, 350 m↑↓, 9 km).

3. Tag: Port d’ Andratx – Trappistenkloster – Sant Elm (F/A)

Wanderung mit spektakulären Ausblicken auf die Westküste über das Cap Fabioler zu den Ruinen des ehemaligen Trappistenkloster Sa Trapa. Weiter auf aussichtsreichem Weg an Kiefern und Kulturland vorbei nach Sant Elm. Entspannung am Meer. Übernachtung wie am Vortag. (Gehzeit ca. 4h, 270 m↑, 460 m↓, 12 km).

4. Tag: Estellencs – Esporles – Valldemossa (F/A)

Wanderung auf dem bekannten Fernwanderweg GR221 (Ruta de Pedra en Sec) durch typische Dörfer der Tramuntana. Start ist in Estellencs, von dort geht es auf der historischen Dorfverbindungsroute vorbei an den Olivenhainen der rustikalen „Finca Planicia“. Weiter geht es entlang des ehemaligen Postweges (Camí des Correu) und durch Steineichenwälder bis in das Bergdorf Esporles. Fahrt mit dem Bus nach Valldemossa. Bekannt wurde der Ort durch Chopin und George Sand, die dort den Winter 1838/39 in der Kartause verlebten. Übernachtung in Alaró. (Gehzeit ca. 5,5h, 450 m↑↓, 15 km).

5. Tag: Alaró – Orient – Burg Alaró – Alaró (F/A)

Die Wanderung beginnt an der schönen Plaza von Alaró. Die erste Etappe führt auf einem alten Dorfverbindungsweg in den verträumten Ort Orient. Nach der Mittagsrast steigen Sie zur geschichtsträchtigen Burg von Alaró auf. Bei guter Fernsicht überblicken Sie weite Teile der Insel und das Massiv des Puig Major (1445 m), höchster Gipfel Mallorcas. Übernachtung wie am Vortag. (Gehzeit ca. 5h, 500 m↑↓, 12 km).

6. Tag: Alaró – Sóller – Balitxtal – Küstenweg – Cala Tuent – Kloster Lluc (F/A)

Busfahrt nach Sóller mit kleiner Besichtigungstour. Nach kurzer Fahrt zu einem Aussichtspunkt Wanderung mit Halt auf einer seit vielen Jahrhunderten bewirtschafteten Finca, wo Sie frisch gepressten Orangensaft probieren können. Weiter auf einem Panoramaweg an der Steilküste entlang bis an den Kiesstrand der Cala Tuent. Fahrt über die Traumstraße Mallorcas zum Klosterkomplex Santuari de Lluc. Übernachtung im Kloster. (Gehzeit ca. 4,5h, ca. 240 m↑, 600 m↓, 11 km).

7. Tag: Kloster Lluc – Gipfel des Massanella (1365 m) (F/A)

Aufstieg zum Puig de Massanella (1365 m), höchster zugänglicher Berg Mallorcas, durch uralte Steineichenwälder und über eine alpine Hochebene. Es bieten sich großartige Panoramablicke, mit etwas Glück bis auf die Nachbarinseln Menorca und Ibiza. Übernachtung wie am Vortag. (Gehzeit ca. 6h, ca. 900 m↑↓, 12 km).

8. Tag: Kloster Lluc – Pollença – Port de Pollença (F)

Wanderung auf einem weiteren Abschnitt des GR 221, vorbei am Bergmassiv des Puig Tomir (1103 m) und durch das liebliche Tal von March nach Pollença. Die Altstadt fasziniert durch seine auf die Römer zurückreichende Geschichte. Stadtbesichtigung. Tagesausklang in einer der südländischen Bars. Fahrt zum Strandhotel in Port de Pollença. Übernachtung im Hotel. (Gehzeit ca. 4h, ca. 160 m↑, 600 m↓, 19 km).

9. Tag: Port de Pollença (F)

Der Strand von Port de Pollença lädt zum Baden und Relaxen ein. Optional: Ausflug nach Cap de Formentor oder in die Altstadt von Alcúdia. Übernachtung wie am Vortag.

10. Tag: Abreise oder individuelle Verlängerung (F)

Transfer zum Flughafen nach Palma. Heimflug oder individuelle Verlängerung.

Höhepunkte:

  • Abwechslungsreiche Tour für trittsichere Bergwanderer
  • Durch das Tramuntana-Gebirge (UNESCO-Welterbe)
  • Ausgewogener Mix aus Natur und Kultur – ruhige Gebirgswelten und alte Stadtkerne
  • Port d’ Andratx, Bergdorf Alaró und Kloster Lluc
  • Zeit zum Entspannen am Strand von Port de Pollença

Anforderungen:

Technisch einfache Wanderungen mit Tagesrucksack für trittsichere Bergwanderer mit durchschnittlicher bis guter Kondition bei Gehzeiten von 2-6h. Das Hauptgepäck steht täglich zur Verfügung.

Hinweise:

Diese Reise wird von einem DIAMIR-Partner veranstaltet. Für Buchung und Durchführung dieser Reise gelten ausschließlich die AGB unseres Partner-Veranstalters, welche wir Ihnen auf Anfrage gern zusenden.

Im Reisepreis enthalten

  • Linienflug ab/an Düsseldorf mit Air Berlin oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class inkl. Tax und Kerosinzuschlägen (Stand 1.8.17)
  • Deutschsprachige Tourenleitung
  • Alle Transfers laut Programm in privaten Fahrzeugen
  • 5 Ü: Hotel im DZ
  • 2 Ü: Pension im DZ
  • 2 Ü: Herberge im DZ
  • Mahlzeiten: 9×F, 7×A

Im Reisepreis nicht enthalten

nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; optionale Ausflüge und Aktivitäten; evtl. Erhöhung von Gebühren und/oder Kerosinzuschlägen nach dem 1.8.17; Trinkgelder; Persönliches

Wunschleistungen

  • Rail & Fly (nur gültig bei Buchung): 50,- €
  • Anderer Abflugort ab: 90,- €

  • Mindestteilnehmerzahl: 5
  • Maximale Teilnehmerzahl: 14

Weitere Spanien Reisen