eurogoo.de - Ihr Reiseportal für West-, Nord- und Südeuropa
Merkzettel (128)
Beratung & Buchung
Telefon+49 (0)9408 - 86 98 405
Mo-Fr. 9-18 Uhr

Rhein - Holland und Flandern mit der MS Amelia

  • Niederlande

Reise Nr. 4020

Die holländischen und belgischen Kanäle sind eine Reise wert. Auf Ihrer 7-tägigen Reise mit MS Alina werden Sie bald entdecken, daß Holland mehr zu bieten hat, als Tulpen und Windmühlen. Vor allem die weite Landschaft, in welcher der Horizont endlos erscheint, ist immer wieder beeindruckend. Kanäle, Flüsse und Meeresarme durchziehen Holland und Belgien und führen Sie zu malerischen Städtchen und pulsierenden Hafenstädten wie Amsterdam, Rotterdam und Antwerpen.Rund um die eingedämmte ehemalige Zuidersee besuchen Sie das malerische Hansestädtchen Hoorn. Erleben Sie auf einem Rundgang die typische Atmosphäre in der Zuidersee-Stadt aus dem 'goldenen Jahrhundert'. Im Fischerdorf Volendam können Sie noch die alten Trachten bewundern. Die lange Liegezeit in Amsterdam ist beste Voraussetzung, die Amstel-Metropole und das Umland kennenzulernen. Unternehmen Sie eine Grachtenrundfahrt oder besuchen Sie das Rijks-Museum.Künstler wie Rubens und van Dijk zeugen vom reichen Kulturerbe Flanderns. Besuchen Sie das schöne Brüssel auf einem Ausflug und erleben Sie den imposanten Grande Place. Romantisch und bezaubernd, eine Stadt wie im Bilderbuch, ist Brügge. Die verwinkelten Gäßchen und die schlängelnden Kanäle machen die Stadt zu einem einmaligen Anziehungspunkt und zu einem weiteren Glanzlicht auf Ihrer Flußreise durch Holland und Belgien. Über Schelde und die Waal nimmt Ihr Schiff Kurs auf den Rhein, und nach einer erholsamen Nacht an Bord geht Ihre Reise in Köln zu Ende.

    Rhein - Holland und Flandern mit der MS Amelia

    Reisebeschreibung:

    Köln

    Einschiffung ab ca. 14:30 Uhr

    Volendam, Hoorn

    Fahrt auf dem Niederrhein

    Volendam / Niederlande

    Ausflüge in Volendam
    Edam-Volendam ist eine Gemeinde in den Niederlanden, Provinz Nordholland. Die Volendamer Tracht und der Käse in Edam sind mehr als weltberühmt. Pro Jahr besuchen über 2 Millionen Touristen aus der ganzen Welt die Gemeinde. Sie besteht aus dem alten Städtchen Edam und dem Touristendorf Volendam, das 3 Kilometer südlich von Edam liegt. Die Fertigstellung eines wunderbaren Marinaparks im Frühjahr 2007 und die Eröffnung eines stilvollen Ferienparks von 'Roompot Recreatie' an einer der schönsten Stellen am IJsselmeer geben der Gemeinde einen kräftigen Impuls. Auf einer Strecke von fast 2 km kann man schon beim Spazierengehen all das genießen, was dieser ehemalige Zuiderzee-Ort zu bieten hat. Volendam ist weitaus der bekannteste Ort nach Amsterdam. Er ist nicht nur wegen seiner Tracht berühmt, sondern auch wegen des Räucheraals. Der Fischerort mit dem charakteristischen Häuserbau, der Tracht und der Folklore hat eine touristische Tradition aufzuweisen, die ungefähr bis ins Jahr 1875 zurückreicht. Hinter dem Deich liegt der ”Doolhof” (Labyrinth), enge Gässchen ohne einen klar angelegten Straßenplan.

    Spaziergänge
    Keine organisierten Ausflüge. Gelegenheit für Spazergänge.

    Hoorn / Niederlande

    Hoorn, Amsterdam

    Hoorn / Niederlande

    Amsterdam / Niederlande

    Ausflüge in Amsterdam
    (F) Stadt- und Grachtenrundfahrt
    Sie fahren durch die alten und neuen Stadtviertel von Amsterdam zu historischen Bauten wie dem königlichen Palast, der 'Mageren Brücke', dem Tränenturm sowie zum Nationalmonument und der Portugiesischen Synagoge. Selbstverständlich besuchen Sie den Damplatz, das Herz der Stadt. Amsterdam gilt als das 'Venedig des Nordens' mit über 100 Grachten und 1.000 Brücken. Bei der anschließenden Bootsfahrt fahren Sie auf der Amstel und durch die schönsten Grachten Amsterdams unter niedrigen Brücken hindurch, entlang ehemaliger Speicher und Kaufmannshäuser aus dem 16. und 17. Jahrhundert, vorbei an wunderschönen Häuserfassaden und den berühmten Glockentürmen und Kirchen.
    Dauer ca. 3,5 Stunden inkl. Bootsfahrt.
    Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: 02/11)
    Preis ca. 26,- €

    (F) Zaanse Schans und Edam
    Zunächst fahren Sie mit dem Bus entlang des Amsterdamer Hafens zum Ufer des kleinen Flusses Zaan. Nördlich von Zaandam liegt das Freilichtmuseum Zaanse Schans, auf dessen Gelände historische Zaanländer Gebäude und Windmühlen zusammengetragen und wiederaufgebaut wurden. Während eines Rundganges erhalten Sie einen lebendigen Eindruck vom Leben im 17. Jahrhundert. Eine typische Käserei sowie eine Holzschuhmacherei sind nur zwei der vielen Attraktionen, die Zaanse Schans zu bieten hat. Nach dem Spaziergang durch das charakteristische Dorf fahren Sie weiter nach Edam. Diese Stadt ist für den Edamer Käse bis weit über die Landesgrenzen bekannt, doch Edam bietet mehr: Verwinkelte Grachten und Gassen, Holzbrücken, typisch niederländische Gebäude sowie einen Glockenturm, der vor mehr als 600 Jahren errichtet wurde. Nach einem geführten Rundgang Rückfahrt zum Schiff.
    Dauer ca. 3,5 Stunden inkl. Eintritt Windmühlen, einige Fußwege, in Edam teils über Kopfsteinpflaster. Je nach Routenverlauf ab/bis Amsterdam bzw. ab Amsterdam bis Volendam.
    Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: 02/11)
    Preis ca. 26,- €

    (F) Keukenhof
    Der Frühling in Holland ist bezaubernd und zeigt mehr als nur Tulpen. Millionen Krokusse, Hyazinthen und Narzissen blühen in den Feldern zwischen Haarlem und Leiden. Sie fahren durch eindrucksvolle Blumenlandschaften und bezaubernde kleine Ortschaften, die für Holland so typisch sind. In Keukenhof besuchen Sie die berühmte Blumenausstellung – hier gedeihen über 700 verschiedene Blumenarten in gigantischen Gewächshäusern und kunstvoll angelegten Gärten. Während eines Rundganges haben Sie genügend Zeit, einen farbenfrohen Eindruck der Blumenpracht zu gewinnen.
    Dauer ca. 4 – 5 Stunden inklusive Eintritt Keukenhof, individueller Rundgang zu Fuß. Ausstellungszeitraum 24.03.-20.05.2011.
    Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: 02/11)
    Preis ca. 37,- €

    Amsterdam, Rotterdam

    Amsterdam / Niederlande

    Rotterdam / Niederlande
    Ausflüge in Rotterdam
    Rotterdam ist die wohl architektonisch interessanteste Stadt der Niederlande. Bereits 1898 wurde am Wijnhafen ein 45 m hoher 'Wolkenkratzer' im Jugendstil erbaut. Dieses 'Het Witte Huis' genannte Bauwerk war damals das höchste Gebäude in Europa. Heute fällt es in der Skyline aber kaum noch auf. Bedingt durch die umfangreichen Zerstörungen im zweiten Weltkrieg wurde Rotterdam in der Nachkriegszeit fast völlig neu aufgebaut. Dabei wurden unzählige Architektenträume wahr. Es entstanden würfelförmige Häuser, die auf einer Spitze stehen und andere Bauten, für die die Gesetze der Schwerkraft nicht gültig zu sein scheinen. So z.B. die nach dem berühmtesten Sohn der Stadt, dem großen Humanisten Erasmus von Rotterdam benannte Brücke über die Maas. Sie ist etwa 800 Meter lang und wird von einem gigantischen geknickten Pylonen gehalten. (F) Stadt- und Hafenrundfahrt
    Rotterdam zählt zu den modernsten Städten der Niederlande und wird daher auch ”Manhatten an der Maas” genannt. In städtebaulicher Hinsicht hat Rotterdam aufgrund der Art und Weise des Wiederaufbaues nach dem Zweiten Weltkrieg, in dem die Stadt fast vollkommen zerstört wurde, weltweite Anerkennung gefunden. Auch wenn es heutzutage noch so manche 'Bausünde' gibt, die Stadt ist hochinteressant und von ganz anderem Charakter als andere Städte in den Niederlanden. Besonders der geschäftige Hafen Rotterdams, den Sie während einer einstündigen Hafenrundfahrt per Boot näher kennenlernen, ist beeidruckend. Hier, im zweitgrößten Hafen der Welt, werden Waren aller Art umgeschlagen, unter anderem befindet sich hier der mit Abstand der wichtigste Handelspunkt für Erdöl in Europa. Anschließend Busrückfahrt zum Schiff.
    Dauer ca. 2,5 Stunden inkl. Hafenrundfahrt.
    Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: 02/11)
    Preis ca. 31,- €

    Terneuzen, Gent

    Terneuzen / Niederlande
    Ausflüge in Terneuzen
    Brügge - Stadtbesichtigung
    Von Terneuzen aus fahren Sie etwa eine Stunde durch die malerische flämische Landschaft in das belgische Brügge. Brügge hat wie kaum eine andere Stadt in Europa die Struktur einer mittelalterlichen Stadt bewahren können und wird oft als eine der schönsten Städte der Welt bezeichnet. Die Menge der hier versammelten Kunstschätze ist einmalig, fast jedes Gebäude ist ein Kleinod der Baukunst des 17. Jahrhunderts. Der geführte Rundgang durch die Altstadt, die nahezu ein einziges Museum ist, beginnt am Beginenhof von 1320, führt durch die teilweise engen Gassen zur Liebfrauenkirche mit Kunstwerken u.a. von Michelangelo, vorbei am St. Jans Hospital, über zahlreiche Kanäle (Brügge war einst ein bedeutender Hafen) zum Marktplatz mit der Heilig-Blut-Kapelle und endet am Rathaus. Vor der Rückfahrt haben Sie noch etwas Freizeit, um zum Beispiel Ihr Lunchpaket zu verzehren oder um den Belfried, den Glockenturm zu besteigen, von dem aus Sie den Blick auf die Stadt und bis zur Nordsee genießen können. Anschließend Rückfahrt zum Schiff nach Gent.
    Dauer ca. 6 Stunden inklusive Lunchpaket, längere Busfahrt und Rundgang (keine Innenbesichtigungen). Ab Terneuzen bis Gent.
    Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: 02/11)
    Preis ca. 39,- €

    Gent-Außenhafen / Belgien
    Ausflüge in Gent-Außenhafen
    Gent bei Nacht
    Gent bei Nacht ist jede Minute wert! Kaum eine andere Stadt wird nachts derart angestrahlt, selten gibt es eine so eindrucksvolle Atmosphäre. Nach einem Bustransfer in die Stadt beginnt Ihr ausführlicher Rundgang an der gotischen St. Bavo Kathedrale im Zentrum und führt zum Grafenschloß von 1180, entlang der beiden Stadtkanäle, an denen Kaufmannshäuser mit prächtig verzierten Fassaden stehen. Selbst frühere Handelsplätze wie z.B. die Fleischhalle sind Kleinode der Baukunst des 17. Jahrhunderts und zeugen vom immensen Reichtum der Stadt zu dieser Zeit.
    Dauer ca. 2,5 Stunden, kurzer Bustransfer ab/bis Schiff, Rundgang.
    Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: 02/11)
    Preis ca. 22,- €

    Antwerpen

    Antwerpen / Belgien

    Ausflüge in Antwerpen
    Antwerpen ist eine Stadt, welche zugleich erwärmend und ungekünstelt, aber auch lebhaft und kosmopolitisch ist. Es ist eine Stadt zum Leben und gesegnet mit schöner Architektur, imponierenden Monumenten, erstaunlichen Kunstwerken, Kneipen, wo das Bier reichlich fließt, und Restaurants, wo Sie sich an den herrlichsten belgischen und multikulturellen Gerichten erfreuen können. Desweiteren ist es auch die Stadt des Barockmalers Rubens, die reich ist an außergewöhnlichen Museen, malerischen Galerien, Straßenzügen mit reich skulptierten Häusern und baukünstlerischen Perlen und zugleich entspannende Grünflächen und Oasen der Ruhe bietet. Kultur, Geschichte, ein brausendes Nachtleben und Geschäfte von Weltklasse unmittelbar erreichbar. Antwerpen wird auch liebevoll als 'eine Weltstadt im Taschenformat' genannt.
    Stadtbesichtigung
    Nach einer kurzen Busfahrt vorbei am Hauptbahnhof und dem Museum für schöne Künste, erreichen Sie den alten Stadtkern Antwerpens. Von hier geht es zu Fuß weiter und Sie sehen das Wohnhaus des wohl berühmtesten Bürgers der Stadt – das Rubenshaus. Nach weiteren Sehenswürdigkeiten besichtigen Sie die Kathedrale 'Onze Lieve Vrouw', ein Meisterwerk flämischer Spätgotik. Ihr Rundgang führt Sie zum 'Grote Markt' mit Brabo-Brunnen, Rathaus und typischen Gildehäusern. Bevor Sie die Rückfahrt antreten bleibt etwas Zeit zur freien Verfügung.
    Dauer ca. 3 Stunden, in der Altstadt etwa zweistündiger Rundgang (an Wochenenden, Feiertagen sowie während Gottesdiensten, Konzerten und Veranstaltungen keine Innenführung in der Kathedrale möglich).
    Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: 02/11)
    Preis ca. 27,- €

    Brüssel
    Von der Anlegestelle fahren Sie direkt nach Brüssel, der Hauptstadt Europas, mit Sitz des Europarates und der NATO. Während einer Panoramafahrt sehen Sie zahlreiche Jugendstilhäuser, das 102 Meter hohe Atomium (Weltausstellung 1958), den Schloßpark Laken, den Chinesischen Pavillon, die Japanische Pagode, das Parlament und das weltweit größte Bauwerk des 19. Jahrhunderts, den imposanten Palais de Justice de Bruxelles (Justizpalast). Es folgt ein Rundgang durch den historischen Teil der Stadt mit Besuch des mittelalterlichen Marktplatzes (Grande Place). Hier befinden sich die goldverzierten Gildehäuser mit dem 'Manneken Pis', das gotische Rathaus sowie zahlreiche Boutiquen und Restaurants.
    Dauer ca. 4,5 Stunden, kurze Fußwege.
    Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: 02/11)
    Preis ca. 30,- €

    Nijmegen

    Nijmegen / Niederlande
    Ausflüge in Nijmegen
    Stadtrundgang
    An der Grenze zu Deutschland befindet sich die älteste Stadt der Niederlande. Der schöne historische Stadtkern hat ein respektables Alter erreicht, aber das Leben in der Stadt ist dennoch voller Dynamik. Gemütliche Kneipen, Geschäfte und Boutiquen locken zahlreiche Besucher an. Während des geführten Stadtrundganges sehen Sie u.a. den Valkhof, den Kirchturm von St. Steventoren und die legendäre Marijken.
    Dauer ca. 1,5 Stunden zu Fuß, teils über Kopfsteinpflaster.
    Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: 02/11)
    Preis ca. 9,- €

    Fahrt auf Waal und Rhein

    Köln

    Ausschiffung bis ca. 10:00 Uhr

    Im Reisepreis enthalten

    • Schiffsreise in der gewählten Kabinen - Kategorie
    • Ein - und Ausschiffungsgebühren, Hafentaxen und Schleusengebühren
    • Vollpension an Bord, beginnend mit dem Abendessen des ersten Tages und endend mit dem Frühstück am letzten Tag.
    • Reichhaltiges Frühstücksbuffet mit kalten und warmen Speisen, mehrgängige Mittag - und Abendessen in einer offenen Tischzeit (gute europäische Küche und vegetarisches Essen), Nachmittagstee/Kaffee und Kuchen
    • Willkommenscocktail
    • Kapitäns - Empfang und Captain's Dinner
    • Bordveranstaltungen wie Folklore/musikalische Darbietungen und Quizabende
    • Benutzung der Bordeinrichtungen wie Sauna und Liegestühle
    • Praktischer Phoenix - Rucksack
    • SAT - TV in jeder Kabine (Empfang abhängig vom Fahrgebiet)
    • Betreuung durch erfahrene Phoenix - Reiseleitung
    • Reiseführer bzw. Länderinformationen

    Wunschleistungen

    • RIT - Bahnticket: 114,- €

    Weitere Niederlande Reisen