eurogoo.de - Ihr Reiseportal für West-, Nord- und Südeuropa
Merkzettel (128)
Beratung & Buchung
Telefon+49 (0)9408 - 86 98 405
Mo-Fr. 9-18 Uhr

Belgien zum Kennenlernen

  • Belgien
  • Studienreisen

Reise Nr. 9734

  • Der Genter Altar
  • Im Haus der europäischen Geschichte in Brüssel
  • Schokoladenstadt Brügge

Belgien, das Land der Schokolade und des Bieres, erwartet Sie. Erleben Sie ein paar interessante und abwechslungsreiche Tage in unserem Nachbarland, denn Belgien hat nicht nur viele Leckereien, sondern auch zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu bieten. Ob nun die verwinkelte Altstadt von Brügge mit ihren Grachten, das Diamantenviertel in Antwerpen oder aber das Europagebäude mit Sitz des Europäischen Rates in Brüssel, das einen ganzen Stadtteil prägt. Belgien erwartet uns!

Belgien zum KennenlernenBelgien zum KennenlernenBelgien zum KennenlernenBelgien zum Kennenlernen

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise

Mit dem Zug fahren wir gemeinsam nach Gent und beziehen unser zentralgelegenes Hotel. Am Abend essen wir gemeinsam. (A)

2. Tag: Gent - Die quirlige Stadt im Herzen Belgiens

Auf unserem heutigen Stadtrundgang fällt uns zuallererst der Genter Belfried ins Auge. Der Belfried ist der höchste und berühmteste Turm der zahlreichen Kirchturmspitzen der Stadt, dessen Wetterfahne, ein roter Drache, über die Stadt wacht. Nur wenige Schritte entfernt finden wir in der Kathedrale St. Bavo ein kunsthistorisches Meisterwerk - den Genter Altar mit seinen 18 Tafeln der Gebrüder van Eyck. Eine kleine Stärkung genehmigen wir uns unterwegs. Wir machen bei Filip an der typischsten aller Frittenbuden in Gent halt. Zwischen dem Bahnhof Gent-Sint-Pieters, wo wir tags zuvor angekommen sind, und dem Bahnhof Dampoort finden sich zahlreiche Parks und Grünanlagen, die alle eine ganz eigene Geschichte erzählen und einen abwechslungsreichen Einblick in die Stadtgeschichte bieten. Erkunden Sie diese gerne am freien Nachmittag. Oder schauen Sie sich flämische Malerei - u. a. Hieronymus Bosch - im Museum für Schöne Künste an. (F)

3. Tag: Brüssel - Die Hauptstadt Europas

War das Manneken Pis noch bis vor einigen Jahrzehnten die Sehenswürdigkeit Brüssels, die einem sofort einfiel, wenn man an die Stadt dachte, so ist es mittlerweile wohl das EU-Parlament mit allem was dazugehört. Nichtsdestotrotz statten wir dem kleinen Kerl auf unserem Stadtrundgang natürlich einen Besuch ab. Er findet sich unweit des Grand Place, einem der schönsten Marktplätze Europas. Gemeinsam begeben wir uns im Anschluss in das Haus der Europäischen Geschichte im Europaviertel und gehen dort auf eine kleine Zeitreise. Kleiner Tipp für den freien Nachmittag: kontaktieren Sie vor Reiseantritt gerne Ihren Europaabgeordneten/Ihre Europaabgeordnete und vereinbaren Sie einen Termin. Wenn es zeitlich passt, können Sie auch einen Blick ins Parlamentsgebäude hinter die Kulissen werfen. Falls Sie noch mehr Lust auf Kunst haben: Wie wäre es mit Memling, Rubens und Magritte in den Königlichen Museen unweit des Schlosses. 100 km (F)

4. Tag: Antwerpen - Das Diamantenzentrum

Antwerpen ist seit Jahrhunderten das größte Diamantenzentrum der Welt; jährlich gehen 86% aller Rohdiamanten und 50% aller geschliffenen Diamanten durch Antwerpen und hier werden mehrere Millionen Karat gehandelt. Unser Stadtrundgang führt uns durch die Diamond Square Mile, die fast wie eine Stadt in der Stadt wirkt. Im DIVA erfahren wir mehr. Eines der bekanntesten Gemälde von Peter Paul Rubens gehört zum Bestand der Liebfrauenkathedrale, der größten der Beneluxstaaten. Sein Wohnhaus, in dem sich auch das Atelier befand, sehen wir ebenfalls (Außenbesichtigung). 110 km (F)

5. Tag: Brügge - Die schönste Stadt Belgiens?

Brügge wird gern als "schönste Stadt Belgiens" betitelt und wir überzeugen uns heute selbst davon. Die Stadt lebt von und mit den Grachten. Einen ersten Überblick verschaffen wir uns bei einer Grachtenfahrt. Alles, was wir vom Wasser aus nicht entdecken können, erlaufen wir uns bei unserem anschließenden Rundgang durch die Altstadt. Zur Stärkung kehren wir in der Brauerei De Halve Maan ein. Die Brauerei machte vor einigen Jahren weltweit Schlagzeilen, da hier eine unterirdische Bierpipeline von der Brauerei im Zentrum bis zu ihrer Abfüllanlage am Stadtrand in Betrieb genommen wurde. Diese Bierpipeline ist sagenhafte 3 km lang! Michelangelo in Belgien? Klar, wir sehen seine Pietá in der Liebfrauenkirche. Kulinarisch geht es weiter und am Nachmittag besuchen wir das Schokoladenmuseum, wo es nicht nur Wissenswertes über die süße Leckerei zu erfahren gibt, denn wir können einem Chocolatier bei der Herstellung von Pralinen über die Schulter schauen. Bei einem gemeinsamen Abschiedsessen lassen wir die letzten Tage Revue passieren. 110 km (F, A)

6. Tag: Rückreise

Heute heißt es bereits wieder Abschied nehmen. Wir fahren mit dem Zug zurück nach Köln. (F)Fahrplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.(F=Frühstück, A=Abendessen)

Hotelbeschreibung

Hotel NH Belfort

Das stilvolle NH Belfort liegt mitten im Zentrum Gents neben dem historischen Rathaus. Alle Sehenswürdigkeiten der Stadt liegen nur einen 5-minütigen Fußmarsch entfernt. Die geräumigen Zimmer bieten kostenloses WLAN und einen Flachbildfernseher. Neben einem Restaurant bietet das Hotel seinen Gästen eine Terrasse an, die zum Verweilen einlädt.

Ihr Hotel

OrtN?chte/HotelLandeskat.
Gent5 NH Belfort4

Im Reisepreis enthalten

  • Bahnfahrten ab Köln bis Gent und zurück in der 2. Klasse*
  • Sitzplatzreservierung Köln - Gent und Gent - Köln*
  • Ausflüge gemäß Reiseverlauf
  • Transfers am An - und Abreisetag*
  • 5 Hotelübernachtungen (Bad oder Dusche/WC)
  • 5x Frühstück, 2x Abendessen
  • Deutsch sprechende qualifizierte Gebeco Erlebnisreiseleitung ab/bis Köln Hbf
  • Stadtrundgänge in Gent, Antwerpen, Brüssel und Brügge
  • Inländische Bahnfahrten
  • Diamond Square Mile in Antwerpen
  • Grachtenfahrt in Brügge
  • Brügger Brau - und Schokoladenkunst
  • Einsatz von Audiogeräten
  • Alle Eintrittsgelder
  • Reiseliteratur zur Auswahl

Wunschleistungen

  • Aufpreis Bahnanreise 1. Klasse: 135,- €

  • Mindestteilnehmerzahl: 8

Weitere Belgien Reisen