eurogoo.de - Ihr Reiseportal für West-, Nord- und Südeuropa
Merkzettel (128)
Beratung & Buchung
Telefon+49 (0)9436 - 30 19 134
Mo-Fr. 9-18 Uhr

Mecklenburgische Seenplatte: Entspanntes Wandern

  • Deutschland
  • Erlebnisreisen

Reise Nr. 8793

Das „Land der tausend Seen“ zeichnet sich neben den über 2.000 Seen durch Wälder, Wiesen, Sumpfund Moorgebiete aus. Der Müritz-Nationalpark ist ein idealer Lebensraum für viele seltene Tier- und Pflanzenarten. Waren an der Müritz liegt im Herzen der Region und ist somit ein guter Ausgangspunkt für Ihre drei Ganztags- und zwei Halbtagstouren. Zu Fuß und per Schiff entdecken Sie die Landschaft und die Kultur rund um die Müritz, Deutschlands größtem Binnensee.

Mecklenburgische Seenplatte: Entspanntes WandernMecklenburgische Seenplatte: Entspanntes WandernMecklenburgische Seenplatte: Entspanntes WandernMecklenburgische Seenplatte: Entspanntes Wandern

Reiseverlauf:

IHR HOTEL „ZWISCHEN DEN SEEN“

liegt ca. 3 Gehminuten vom wunderschönen Tiefwarensee entfernt und dient als Ausgangspunkt für Ihre Wanderungen. In den Räumlichkeiten des Hotels erwartet Sie der einmalige Charme einer geschmackvoll restaurierten Villa von 1886. Beherbergt werden Sie in einem der 30 liebevoll eingerichteten Doppel- und Einzelzimmer im minimalistischen Design. Alle Zimmer sind komfortabel ausgestattet mit Dusche/WC, TV, Internetzugang und Telefon auf Anfrage. Den Abend können Sie bei einem Spaziergang am See oder auf der Außenterrasse ausklingen lassen.
Verpflegung: Im Preis ist das tägliche Frühstücksbuffet im Hotel enthalten. An zwei Abenden gehen Sie in einem der umliegenden Restaurants essen und werden mit einem Hauptgang verwöhnt. Für den Ausflug nach Serrahn erhalten Sie vom Hotel ein Lunchpaket.

1. Tag: Herzlich willkommen in Waren

Nach Ihrer individuellen Anreise lernen Sie beim gemeinsamen Abendessen Ihre Wanderleitung und Ihre Mitreisenden kennen. (A)

2. Tag: Um den Tiefwarensee

Zu Ihrer Rundwanderung starten Sie direkt am Hotel. Spazieren Sie vorbei an Feldern, Wäldern sowie den schilfgesäumten Ufern des Tiefwarensees und genießen Sie das weitreichende Panorama. Abschließend geht es zum Warener Hafen und in die Altstadt. Hier erfahren Sie von Ihrer Wanderleitung mehr über die Geschichte der Stadt. Danach können Sie den Rest des Tages nach eigenem Gusto im Kurort Waren verbringen und die Stadt genießen. (halbtags, Gehzeit ca. 3,5 Std., 9 km) (F)

3. Tag: Wanderung und Tierbeobachtung im Müritz-Nationalpark

Sie verbringen den Tag im Müritz-Nationalpark. Mit dem Nationalparkbus gelangen Sie zum Ausgangspunkt, dem Käflingsberg, der höchsten Erhebung im Umkreis. Nach kurzem Anstieg haben Sie einen imposanten Blick über die Seenplatte. Weiter wandern Sie zum Priesterbäker See. Vom Holzsteg aus können Sie in die Welt der Vögel und Wassertiere eintauchen und ihren natürlichen Lebensraum betrachten. In Speck machen Sie Halt an der sehenswerten Dorfkirche und am Mühlensee können Sie die Veränderungen durch die Wiedervernässung des Moores beobachten. Die Tour endet in Federow, wo die Möglichkeit zur Fischadlerbeobachtung und Einkehr besteht (optional). (ganztags, Gehzeit ca. 6 Std., 11 km) (F)

4. Tag: Zu Wasser die Region entdecken

Lernen Sie bei der 5-Seen-Fahrt die Umgebung vom Wasser aus kennen. Von der Binnenmüritz fahren Sie über den Reek-Kanal zum Kölpinsee und über den Flesensee zum Malchower See, wo Sie im Hafen der Inselstadt Malchow anlegen. Verpassen Sie nicht das Spektakel, wenn die Drehbrücke den Autoverkehr zum Erliegen bringt, um den Schiffen Durchfahrt zu gewähren. Von der Drehbrücke aus haben Sie einen Blick auf die Klosterkirche, in der Sie später das Orgelmuseum bewundern oder vom Turm aus den Blick genießen können. Während des Landgangs haben Sie Gelegenheit, die Fischspezialitäten der Region zu genießen, bevor Sie mit dem Schiff zurückfahren. (ganztags, Schifffahrt 4 Std., Landgang 4 Std.) (F)

5. Tag: Tag zur freien Verfügung

Wir empfehlen einen Tagesausflug in die Barlachstadt Güstrow, welche durch das Fachwerk und die Backsteingotik imponiert. Bei einem Ausflug nach Rostock kann man hanseatische Luft atmen. Naturliebhabern legen wir das Kanu oder Fahrrad als Fortbewegungsmittel ans Herz. Bei einer Kanutour bewegen Sie sich fast lautlos auf den kleineren, miteinander verbundenen Seen. Mit dem Fahrrad erkunden Sie den Nationalpark oder die westliche Seite der Müritz. Fahrräder können in der Innenstadt ausgeliehen werden (gegen Gebühr). Weitere Ausflugs- und Freizeittipps erhalten Sie vor Ort im Hotel. (F)

6. Tag: Wanderung durch die Buchenwälder bei Serrahn

Nahe Neustrelitz startet die Rundwanderung zum UNESCO Weltnaturerbe, den Buchenwäldern von Serrahn. Der Serrahner Teil des Müritz-Nationalparks ist aufgrund seiner alten deutschen Buchen seit 2011 Weltnaturerbe. Die abwechslungsreiche Wanderung führt Sie durch Mischwälder, vorbei an wildromantischen Mooren und Seen bis in den berühmten Buchenwald. Aussichtspunkte bieten einen grandiosen Blick in die unberührte Natur. Das Nationalparkzentrum Serrahn informiert mit einer Ausstellung über die Einzigartigkeit dieses Weltnaturerbes. (ganztags, Gehzeit ca. 3 Std., 8 km) (F/L)

7. Tag: Rundwanderung um den Feisnecksee

Die Wanderung führt Sie auf Waldpfaden und am Ufer entlang um den See Feisneck südöstlich von Waren. Sie passieren einige Badestellen, teilweise mit Steg und Sandstrand, an denen Sie pausieren und sich abkühlen können. Von hier aus blicken Sie auf das Wasser und die kleine Burgwallinsel in der Mitte des Sees. (halbtags, Gehzeit ca. 4 Std., 12 km) (F/A)

8. Tag: Auf Wiedersehen!

Individuelle Abreise nach dem Frühstück.

HINWEIS

F=Frühstück, L=Lunchpaket, A=Abendessen
Programmänderungen vorbehalten!

Hinweis zu den Wanderungen

Mit einer gesunden Grundkondition und passendem Schuhwerk lässt sich die Vielfalt der Natur bei entspannten Wanderungen gut entdecken.

BESONDERER TIPP

Im Zeitraum von Ende August bis Ende Oktober machen mehrere zehntausend Kraniche auf ihrer Durchreise nach Nordafrika an der Seenplatte Halt und stärken sich in den flachen Sumpfgebieten für die Weiterreise. Bei Einbruch der Dämmerung ertönt das lautstarke Trompeten der etwa 1,20 Meter großen, grauen Vögel. Während des Kranichzugs ist die Vogelbeobachtung im Nationalpark ein besonders intensives Erlebnis.

Anreise

Wir empfehlen die Anreise mit der Bahn. Zielbahnhof ist Waren (Müritz). Bahnfahrkarte über SKR möglich. Einzelheiten & Preise auf Anfrage. Kostenpflichtige Parkplätze sind am Hotel vorhanden. Nähere Hinweise erhalten Sie mit der Buchungsbestätigung.

Programmhinweise:

  • BITTE BEACHTEN SIE: Reiseverlauf/Leistungen gültig für alle Abreise-Termine in 2020. Reiseverlauf/Leistungen für Abreise-Termine in 2019 auf Anfrage.
  • Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft als die deutsche besitzen, so teilen Sie uns bitte bei Ihrer Anfrage oder Buchung Ihre Nationalität mit, sodass wir Sie über die entsprechenden Einreisebestimmungen informieren können. Vielen Dank!

Im Reisepreis enthalten

  • kleine Gruppen mit max. 16 Gästen
  • garantierte Durchführung ab 3 Gästen
  • 7 Nächte im Doppelzimmer (DZ) im Hotel „Zwischen den Seen“
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Lunchpaket für den Ausflug nach Serrahn
  • Programm wie beschrieben inkl. Eintrittsgelder, Transporte und Müritzrundfahrt
  • Betreuung durch örtliche Wanderführung

Im Reisepreis nicht enthalten

  • Es wird eine Kurtaxe von ca. 2,00 € pro Person/Tag erhoben. Diese zahlen Sie vor Ort.
  • Keine Versicherungen im Reisepreis enthalten. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben

Wunschleistungen

  • Bahnfahrkarte über SKR möglich. Bitte bei Anmeldung mitbuchen. Preis auf Anfrage.: 0,- €
  • Zuschlag Doppelzimmer zur Alleinbenutzung: 270,- €

  • Mindestteilnehmerzahl: 3
  • Maximale Teilnehmerzahl: 16

Weitere Deutschland Reisen