eurogoo.de - Ihr Reiseportal für West-, Nord- und Südeuropa
Merkzettel (128)
Beratung & Buchung
Telefon+49 (0)9436 - 30 19 134
Mo-Fr. 9-18 Uhr

Rom: Höhepunkte mit einer Kennerin

  • Italien
  • Rom
  • Studienreisen

Reise Nr. 8123

Lassen Sie sich auf dieser 8-tägigen Reise bei kenntnisreichen und lebendigen Führungen von der Stadt am Tiber verzaubern und erleben Sie die moderne Stadt, die in ihren prächtigen Plätzen und quirligen Straßen wie selbstverständlich Antike, Renaissance und Barock verbindet. Freuen Sie sich bei dieser Einsteiger-Reise auf die Vielzahl an Sehenswürdigkeiten mit geschichtsträchtiger Vergangenheit! Die „Hauptstadt der Welt“ erwartet Sie!

Rom: Höhepunkte mit einer KennerinRom: Höhepunkte mit einer KennerinRom: Höhepunkte mit einer KennerinRom: Höhepunkte mit einer Kennerin

Reiseverlauf:

WOHNEN IM KLOSTERHOTEL „SUORE DI SANTA BRIGIDA“

Ihr Klosterhotel liegt inmitten eines Villenviertels. Die einladende Eingangsterrasse, der schöne, weitläufige Garten und die zwei Dachterrassen bieten Oasen der Erholung. Das Haus wird gastfreundlich von den Ordensschwestern der Hl. Birgitta geführt. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie das Stadtzentrum in 10–20 Minuten. Die Zimmer sind zweckmäßig und freundlich eingerichtet und verfügen über Bad oder Dusche/ WC, Telefon, TV, Klimaanlage/Heizung. Ein Gemeinschaftsraum steht zur Verfügung. Zum Haus gehört eine Kapelle.

Verpflegung:

Im Reisepreis enthalten sind Frühstück und 5 Hauptmahlzeiten. Morgens erwartet Sie ein erweitertes italienisches Frühstück und an 5 Abenden, vereinzelt auch als Mittagessen, ein 3-Gang-Menü im Hotel.

1. Tag: Anreise

Nach Ihrer Ankunft in Rom gelangen Sie ins Villenviertel „Quartiere Trieste“. Im Klosterhotel beziehen Sie die Zimmer und treffen sich dann gegen 17 Uhr mit Ihren Mitreisenden und Ihrer Reiseleiterin Nach einem kleinen Hausrundgang und gegenseitigem Kennenlernen, bringt Ihnen ein Bildvortrag die Ziele der kommenden Tage auf Ihren vier Ganztags- & zwei Halbtagsbesichtigungen näher. Das gemeinsame Abendessen rundet den Tag ab. (A)

2. Tag: Pracht und Macht des Imperium Romanum

Ihre Erkundungstour startet am Kapitol. Von dort aus haben Sie einen atemberaubenden Blick über das Forum Romanum, das einst das Zentrum des antiken Roms war und heute eine der wichtigsten Ausgrabungen der Stadt ist. Lassen Sie sich von seinen Tempeln, Rednerbühnen und Basiliken bis hin zum Kolosseum faszinieren. Dabei erleichtern die Erklärungen Ihrer Reiseleiterin die Vorstellung des einst so mächtigen Roms. Anschließend geht es in die Kapitolinischen Museen, die sich in den von Michelangelo entworfenen Palästen um den Kapitolsplatz befinden. In dem Museum begegnen Sie archäologischen Funden und in dem 2005 neu geschaffenen Museumstrakt des Konservatorenpalasts dem berühmten Reiterstandbild des Kaisers Marc Aurel. Von dort aus geht es zu frühchristlichen Kirchen. Die Ausgrabungen geben Einblicke ins Rom der Antike. (F)

3. Tag: Frühchristliches Rom

Heute führt Sie ein Spaziergang zu den Spuren der Märtyrerin Agnes – unter der Basilika S. Agnese fuori le Mura liegt ihr Grab in der Agnes-Katakombe. Einst ein Bestattungsort der frühen Christen, ist diese heute für Touristen zugänglich. Auch Sie kommen in diesen unterirdischen Beisetzungsstätten der Vergangenheit näher. Nachdem Agnes zu Tode verurteilt und begraben wurde, hat die Kaisertochter Constanza eine Basilika bei ihrer Grabesstätte errichten lassen. In dem nahegelegenen Mausoleum der Constanza erfahren Sie ihre Geschichte und haben Zeit, die kostbaren Mosaike zu bestaunen. Anschließend führt Sie ein weiterer Spaziergang durch den letzten großen Adelspark, Villa Torlonia. Ein Bildvortrag Ihrer Reiseleiterin stimmt Sie dann auf den nächsten Tag ein. (F/M)

4. Tag: Renaissance und Vatikan

Der heutige Weg führt Sie in die Geschichte der Vatikanstadt. Entdecken Sie die unermesslichen Schätze der Vatikanischen Museen: unter weltberühmten Skulpturen steht auch die antike Marmorskulptur des Apollo von Belvedere. Daneben sind dort auch die bedeutenden Malereien Michelangelos und Raffaels zu sehen. In der Sixtinischen Kapelle ist die weltbekannte Malerei des Jüngsten Gerichtes von Michelangelo zu finden und – in der Deckenmalerei – seine berühmte „Beseelung des Adam“ durch Gott. Lassen Sie sich von der außergewöhnlichen Schönheit dieser Malerei hinreißen. Genießen Sie auch den Anblick auf die Wohnräume der Hochrenaissance-Päpste und den Petersplatz mit dem Petersdom. Der Petersdom ist die größte katholische Kirche weltweit und seine einzigartige Kuppel prägt das Stadtbild Roms. Der Tradition zufolge wurde der heilige Apostel Petrus unter der heutigen Kuppel bestattet. Zu seinem Gedenken wurde daher die Basilika von Kaiser Konstantin in Auftrag gegeben. Gegen 19 Uhr erwartet Sie Ihr abendliches Essen im Klosterhotel. (F/A)

5. Tag: Die Königin der Straßen – „Via Appia Antica“

Heute haben Sie die Möglichkeit, an der Papst-Generalaudienz teilzunehmen, wenn der Papst im Land weilt. Nach den umfangreichen Besichtigungen geht es an diesem Tag zu der ältesten antiken Konsularstraße, der Via Appia Antica. Pinien, Zypressen und Ruinen monumentaler Grabbauten bestimmen das sehenswerte Bild der „Königin aller Straßen“. Auf einer entspannten Wanderung über Basaltsteine haben Sie genügend Zeit, um sich die Ruinen, wie das Mausoleum des Kaisers Maxentius, dessen Residenz oder den Circus des Maxentius genau anzusehen. Abends können Sie individuell entscheiden, wo Sie gerne essen möchten. Ihre Reiseleiterin gibt Ihnen gerne einige persönliche Empfehlungen. (F)

6. Tag: Malerische Altstadt

Ihr Tag beginnt im weltberühmten Kuppelbau des Pantheon. Danach lädt die malerische Altstadt zum Verweilen ein: tauchen Sie in das quirlige Treiben auf dem Wochenmarkt Campo deFiori ein. Täglich bieten die Händler auf dem bekanntesten Markt Roms frisches Obst und Gemüse aus dem Umland und der Welt, Gewürzmischungen und vieles mehr an. Die malerischen Gassen und Plätze Trasteveres laden zum Schlendern ein. Schicke Boutiquen, unzählige Lokale und Monumente bestimmen dort das Bild. Nachts wird Rom zur spektakulären Kulisse: bei einem Spaziergang durch die belebten Gassen und über die Plätze der Altstadt sehen Sie die wunderschön beleuchteten Brunnen, die Piazza Navona, den Vier-Ströme-Brunnen und den bekannten Trevi-Brunnen. Genießen Sie dort nach dem Abendessen im Klosterhotel noch ein Gelato auf den belebten Plätzen. (F/A)

7. Tag: Kunstgenuss und Lebenskunst

Lernen Sie heute ein Juwel der Barockkunst kennen – die Kunstsammlung des Kardinal Borghese. In der Galleria Borghese werden Sie Meisterwerke von Raffael und Tizian bis zu Bernini und Caravaggio bestaunen können. Die Parkanlage zaubert mit Brunnen und Statuen eine einzigartige Atmosphäre. Der Weg führt Sie zum Aussichtspunkt Pincio, der Ihnen einen Blick über die Altstadt gewährt. Anschließend schlendern Sie zur Spanischen Treppe. (F/A)

8. Tag: Abreise

Ihre Wege durch die „Ewige Stadt“ setzen sich wie Mosaiksteinchen zu einem geschlossenen Bild zusammen – Arrivederci! Mit zahlreichen Erinnerungen im Gepäck treten Sie Ihre Heimreise an.(F)

Hinweise

F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen

Programmänderungen vorbehalten!

Programmhinweise:

  • BITTE BEACHTEN SIE: Reiseverlauf gültig für alle Abreise-Termine in 2020
  • Reiseverlauf für Abreise-Termine in 2019 auf Anfrage
  • Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft als die deutsche besitzen, so teilen Sie uns bitte bei Ihrer Anfrage oder Buchung Ihre Nationalität mit, sodass wir Sie über die entsprechenden Einreisebestimmungen informieren können. Vielen Dank!

Im Reisepreis enthalten

  • kleine Gruppe mit max. 18 Gästen
  • garantierte Durchführung ab 6 Gästen
  • 7 Nächte im Einzel - oder Doppelzimmer (EZ/ DZ) mit Bad oder Dusche/WC im Klosterhotel „Suore di Santa Brigida“
  • kleine Einzelzimmer ohne Aufschlag
  • Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, z.T. mit französischem Bett: 95 € Zuschlag
  • Bettensteuer der Stadt Rom
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Programm wie beschrieben inkl. Eintrittsgelder
  • 3 kunsthistorische Vorträge
  • Wochenkarte für die Benutzung des ÖPNV
  • deutschsprachige, örtliche Reiseleitung

Im Reisepreis nicht enthalten

  • Nicht inkludierter Flug.
  • Keine Versicherungen im Reisepreis enthalten. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben

Wunschleistungen

  • Gerne organisieren wir für Sie einen Privattransfer vom Flughafen zum Hotel und zurück (buchbar über SKR; zahlbar vor Ort. Die Transferkosten werden auf alle Mitfahrer umgelegt, ab 20 € p.P. je Strecke.: 20,- €
  • SKR - Flug - Angebot: Gerne buchen wir Ihren Flug nach Rom und zurück ab 290 € (inkl. Steuern & Gebühren, vorbehaltlich Verfügbarkeit).: 290,- €
  • Rail & Fly - Ticket der deutschen Bahn: 73,- €
  • Zuschlag Einzelzimmer: 95,- €

  • Mindestteilnehmerzahl: 6
  • Maximale Teilnehmerzahl: 18

Weitere Rom Reisen